Ausbildung Farbberaterin Stilberaterin

Ausbildung Farb- und Stilberaterin

Das Wissen über Farben Schnitte, Formen und Stilgrundrichtungen (bezogen auf Haare, Make-up, Kleidung und Accessoires)Berufschancen: Sie können als Farb- und Stilberaterin selbstständig oder auch im Friseursalon, Kosmetikstudio, in Kosmetikfirmen, Boutiquen oder beim Optiker Ihre Zusatzdienstleistung anbieten.

Allgemeines zur Ausbildung

Ausbildung Farbberaterin Stilberaterin Sie lernen die komplette Farb- und Stilberatung.

Farbberatung

Ziel der Farbberatung ist die Bestimmung der optimalen Farben, die perfekt zu den Basistönen Haut, Haar und Augenfarbe passen und diese positiv Ihren Typ unterstreichen. Hierbei handelt es sich um die eventuelle Farbveränderung der Haare, die vorteilhaften Make-up-Farben und die passenden Farben der Kleidung.

Sehr wichtig sind die Farben der Accessoires (Brille, Schmuck und Krawatte).

Farbanalyse

Die Analyse wird vor einem besonderen Spiegel mit Spezialleuchten durch Anlegen von Tüchern durchgeführt. Hierdurch finden Sie heraus, ob Sie einem hellen oder dunklen und einem warmen oder kalten Typ entsprechen. Sie werden feststellen, welche Farben Sie positiv und welche Sie negativ wirken lassen.

Stilberatung

Ihr ganz persönlicher Stil ergibt sich als erstes aus Ihrer Silhouettenform und Ihrer Persönlichkeit. Die individuelle Garderobe und Accessoires werden bei der Stilberatung ermittelt.
Die Körperform: Hier zeigt sich, welcher Körperform Sie entsprechen und welche Strategien angewendet werden, um bestimmte Körperpartien auszugleichen.
Stil und Persönlichkeit als Einheit: Ihr Stil ergibt sich aus der Analyse Ihrer Körperform und Ihren Stilgrundtyp im Hinblick auf Ihre private und berufliche Wirkung.

Ausbildungsinhalte Farb- und Stilberaterin:

Farbberatung:
  • Was Ihre Kunden über die Farbanalyse wissen sollten?
  • Warum die Farbberatung hilfreich und wichtig für Ihre Kunden ist?
  • Welche Vorteile und Ziele Ihre Kunden durch die Farbanalyse haben?
  • Welche Faktoren den Farbton Ihrer Kunden bestimmen?

Übung:
  • Wie Sie erlernen, die unterschiedlichsten Farben und Töne zu erkennen?
  • Wie Sie die Farbtöne unterscheiden (hell und dunkel, kalt und warm)?
  • Wie Sie den Hautunterton analysieren (Haut, Haare und Augen)?
  • Einteilung der Farben in die jeweilige Jahreszeit!
  • Trainieren anhand der Tücher und Farbpässe!

Durchführung der Farbanalyse:

  • Was sollten Ihre Kunden zu ihrem Farbtyp tragen (Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - kalt oder warm, hell oder dunkel)?
  • Welche Accessoires, Schmuck und Haarfarben sollte der jeweilige Jahreszeitentyp tragen?
  • Wie können Sie den Farbtyp (Augen, Haare und Make-up) schon vorab einschätzen?
  • Durchführung eigener Analysen!
Stilberatung:
  • Welche Körperformen es gibt?
  • Wie Sie die Körperformen erkennen?
  • Wie ein Ausgleich zu den Problemzonen geschaffen werden kann (Schnitte und Formen)?
  • Was Sie bei den verschiedenen Körperformen beachten und auf was Sie verzichten sollten?
  • Welche Strategien gibt es zum Ausgleich einzelner Problemkörperregionen (Halsausschnitte, Krägen, Accessoires, usw.)?
  • Welche Stilgrundtypen Sie kennen sollten und wie Sie den Stil mit Schuhen und Schmuck unterstreichen?
  • Übungen zur Stilanalyse!

 

Unterricht Einzelunterricht:
Dauer: 1 Tag
Zeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr. Geübt wird bis alles sitzt, maximal bis 20 Uhr.
Termine: bitte Wunschtermin anfragen
Sie erhalten eine schriftliche Zusammenfassung über 30 Seiten.
Abschluss: Sie erhalten nach der Ausbildung zur Farb und Stilberaterindas „Styling Studio Franzke Farb- und Stilberater Zertifikat“
EUR 495,00 inkl. Materialnutzung und Ausbildungsunterlagen p.P.

Freie Termine jetzt unverbindlich Anfragen


Gruppenunterricht
 
jederzeit möglich, Maximal 4 Personen, Preise und Angebot auf Anfrage jederzeit möglich.